ohne Tutu - mit Gitarre - ohne Popcorn - mit Salto

mä hyrrä ist eine Inszenierung aus Zirkuskunst, Text und Musik – direkt, nah, pur und verzaubernd.

Mit Texten u. a. von Franz Hohler und Matto Kämpf.

mä hyrrä ist Zirkus ohne Elefanten, Theater mit Akrobatik – 
ein Spektakel mit Seele.

Tournee 2018/2019:  Freiburg E-Werk, Herne Flottmannhallen, Ludwigsburg Reithalle, Reutlingen franz.K, Karlsruhe Tollhaus. 

Kreation 2018

Ensemble

Lisa Chudalla (Akrobatik), Marie-Eve Dicaire (Akrobatik & Tanz), Roman Müller (Bass, Objektmanipulation), Evertjan Mercier (Akrobatik),
 Zinzi Oegema (Akrobatik & Gesang), Schroeder (Schlagzeug, musikal. Leitung), Michael Strobel (Gesang & Gitarre), Vanessa Valk (Figurentheater & Sprecherin), Stefan Schönfeld (Regie), Karoline Hahn (Bühne), Olaf Reuter (Licht).

Eine Produktion von momentlabor. Koproduzenten: E-Werk Freiburg, Tollhaus Karlsruhe, franz K. Reutlingen, Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg. Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theater- schaffende Baden-Württemberg e. V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg und dem Kulturamt der Stadt Freiburg.