Neu!

momentlabor präsentiert ein neues Zirkusstück – ohne Elefanten. hyrrä paratiisi ist eine Inszenierung aus Akrobatik, Text und Musik - direkt, pur und verzaubernd. Weitere Informationen und Tourdaten gibt`s hier.

Vorankündigung - Coming Soon

Waiting for Arabella

Die Vertonung der Gedichte von Bella Nugent.
Als Doppel LP mit 32-seitigem Booklet!

Festival für zeitgenösssischen Zirkus

Die 7. Festivalausgabe findet vom 15-25. September 2022 im Tollhaus Karlsruhe statt.www.atoll-festival.de


Kulturpalast

 Ein wunderschöner mobiler Ort. Viel mehr als ein Zirkuszelt. Der Kulturpalast ist wieder auf Tournee.
Auch mit dem Stück Empire of Fools der Schweizer Compagnie Roikkuva und auch mit hyrrä paratiisi.
www.kulturpalast.ch

GAP of 42

Zwei ungleiche Körper treffen akrobatisch aufeinander. 42 cm trennt sie an Größe, 42 kg an Gewicht. In GAP of 42 treffen Akrobatik und Situationskomik aufeinander. 

Ein Stück von und mit Christopher Schlunk und Iris Pelz.  

Auge von außen: Stefan Schönfeld, Musik: Schroeder

www.chris-iris.com/gap-of-42

In Vorbereitung:
NO ELEPHANTS!

Zirkus - Crash - Musik

Das neue Festival für Zirkuskunst die auf Livemusik trifft. E-Werk Freiburg Mai 2023.

Common Ground

Common Ground ist ein Kollektiv aus sechs Circusartisten, die 2019 eine neue Zirkuskreation erschaffen haben. Die Premiere fand beim Atoll-Festival statt. Von und mit Andreas Bartl, Christopher Schlunk, Evertjan Mercier, Zinzi Oegema, Iris Pelz und Lisa Rinne.
Dramaturgie, Auge von Aussen: Stefan Schönfeld

https://www.commonground.show

Eine Initiative zur Kulturgrundversorgung

Publikum braucht Kultur und Künstler brauchen Auftritte. Was tun in einer Phase ohne Veranstaltungen?DasQuarantäne Quartett spielt im Hinterhof oder im Garten, das Publikum genießt vom Balkon oder lauscht vom Fenster. Kultur in besonderen Zeiten –live und sicher mit Abstand.

www.quarantaenequartett.de